EKS ON!

Vom Rad zum E-Mobil

Pioniere und Visionäre säumen den Weg zum Auto, wie wir es kennen. «Eines Tages wird man Karren zu bauen vermögen, die sich bewegen und in Bewegung bleiben, ohne geschoben oder von irgendeinem Tier gezogen zu werden», war sich Philosoph Roger Bacon schon im 13. Jahrhundert sicher. Doch was wir heute haben, ist noch viel mehr als das.

Weiterlesen ...

Strom aus schwimmenden Kraftwerken?

Sonne, Wind und Wasser – daraus lässt sich nachhaltig Energie gewinnen. Wie aber sieht es mit Kraftwerken aus, die – Sonnenschein hin oder her – sich im Wind auf dem Wasser treiben lassen und dabei Strom erzeugen?

Weiterlesen ...

Hitzesommer 2015 und die Stromproduktion

Der Sommer 2015 ist in der Schweiz nach 2003 der zweitwärmste Sommer, der je gemessen wurde. Welche Auswirkungen Hitze und Trockenheit unter anderem auf die Stromproduktion haben, zeigt ein Bericht des Bundes.

Weiterlesen ...

Auto oder Flugzeug? Das ist die Frage …

Beim Reisen, sei es mit dem Auto, Flugzeug, Bus oder der Bahn, verursachen wir 30 Prozent unseres persönlichen CO2-Ausstosses. Was aber sagt uns das Bauchgefühl bezüglich Ranking unserer Schadstoff-Emissionäre? Auto vor Flugzeug oder doch eher umgekehrt?

Weiterlesen ...

Die EKS als Energieversorger

Als grenzüberschreitendes Unternehmen versorgt die EKS AG Privat-, Gewerbe- und Industriekunden sowie Weiterverteiler in der Schweiz und in Deutschland zuverlässig mit Strom. Dabei setzt sie auf erneuerbare Energien: Der Strom stammt grösstenteils aus Wasserkraft.

Weiterlesen ...

Interaktive Karte zu erneuerbarem Strom

Wo und in welcher Qualität wird in der Schweiz erneuerbarer Strom geliefert? Die sogenannte «Stromlandschaftskarte» gibt Auskunft über das schweizweite Basis-Stromangebot.

Weiterlesen ...

«SwissTrolley plus» – Hochleistungs-Trolleybus

In den kommenden Wochen wird der «Swiss Trolley plus» getestet – ein Hochleistungs-Trolleybus, der batteriebetrieben längere Fahrten ohne Fahrleitung meistert. Die Batterie wird während der Fahrt aufgeladen

Weiterlesen ...

Stromkongress rückt Blackout ins Blickfeld

Ein Stichwort wurde wiederholt thematisiert: «Blackout». Zwar sei die Schweiz dagegen gut vorbereitet, dennoch sollten die Pläne laufend verbessert werden, war an dem mit prominenten Rednern besetzten Stromkongress zu vernehmen.

Weiterlesen ...

Gebäudeprogramm: neu organisiert ins neue Jahr

Das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen wird ab 2017 umorganisiert: Neu sind die Kantone für alle Fördermassnahmen zuständig. Die zweckgebundenen Mittel aus der CO2-Abgabe werden ausserdem nur noch in Form von Globalbeiträgen ausbezahlt.

Weiterlesen ...