EKS ON!

Die EKS als Energieversorger

Als grenzüberschreitendes Unternehmen versorgt die EKS AG Privat-, Gewerbe- und Industriekunden sowie Weiterverteiler in der Schweiz und in Deutschland zuverlässig mit Strom. Dabei setzt sie auf erneuerbare Energien: Der Strom stammt grösstenteils aus Wasserkraft.

Weiterlesen ...

Stromkongress rückt Blackout ins Blickfeld

Ein Stichwort wurde wiederholt thematisiert: «Blackout». Zwar sei die Schweiz dagegen gut vorbereitet, dennoch sollten die Pläne laufend verbessert werden, war an dem mit prominenten Rednern besetzten Stromkongress zu vernehmen.

Weiterlesen ...

Gebäudeprogramm: neu organisiert ins neue Jahr

Das Gebäudeprogramm von Bund und Kantonen wird ab 2017 umorganisiert: Neu sind die Kantone für alle Fördermassnahmen zuständig. Die zweckgebundenen Mittel aus der CO2-Abgabe werden ausserdem nur noch in Form von Globalbeiträgen ausbezahlt.

Weiterlesen ...

Wenn die Strassenbeleuchtung mitdenkt

Mit einer intelligenten Strassenbeleuchtung, die je nach Verkehrsaufkommen stärker oder schwächer wird, kann der Energieverbrauch deutlich gesenkt werden – ohne Abstriche bei der Sicherheit. So das Ergebnis eines Pilotprojekts.

Weiterlesen ...

Festtage – gegen den Heisshunger von Backöfen

Nun kommen die energiereicheren Tage: Weihnachten und Jahreswechsel sind nicht nur Kalorien-Feste für uns Menschen, auch Küchengeräte schlagen energetisch vermehrt zu. Insbesondere Backöfen schöpfen aus dem Vollen. Ein paar Tipps gegen deren Heisshunger.

Weiterlesen ...

Tiefenlager – drei Gebiete weiterhin untersuchen

Auf der Suche nach einem Standort für ein Atommüll-Tiefenlager sollen drei Gebiete weiter unter die Lupe genommen werden. Das empfiehlt die Aufsichtsbehörde ENSI nach der Analyse der Nagra-Unterlagen. Der Bundesrat entscheidet voraussichtlich bis Ende 2018.

Weiterlesen ...

Lichtmarkt: Noch leuchtet Halogen vor LED

Das meistverkaufte Leuchtmittel der Schweiz ist nach wie vor die Halogen-Glühbirne. Die LED-Leuchtmittel indes konnten ihren Marktanteil deutlich steigern. Insbesondere bei der Aussenbeleuchtung hat sich LED durchgesetzt.

Weiterlesen ...

Windenergie: Vogelzug per Radar überwacht

Bei der Nutzung von Windenergie gehören unter anderem Kollisionen von Vögeln mit Windenergieanlagen zu den Kritikpunkten. Nun hat die Schweizerische Vogelwarte Sempach im Auftrag des Bundesamts für Energie die international erste Studie erstellt, die sich dieser Problematik annimmt.

Weiterlesen ...

Mehr Geräte, aber weniger Stromfresser

Elektrogeräte werden immer effizienter: Obwohl der Gerätebestand seit 2002 gesamthaft um über 46 Prozent zugenommen hat, hat sich deren Stromverbrauch im gleichen Zeitraum merklich reduziert. Das zeigen neueste Zahlen einer im Auftrag des Bundesamts für Energie durchgeführte Analyse der verkauften Elektrogeräte in der Schweiz.

Weiterlesen ...