EKS ON!

Von der Pergamentrolle zum Smartphone

Schon im alten Ägypten und in der Antike gab es eine Vielzahl an Techniken und Medien, Wissen festzuhalten und weiterzugeben. Bis der Buchdruck erfunden wurde, war die Handschrift die einzige Möglichkeit, Sprache auf Medien aufzuzeichnen. Das änderte sich mit der Entwicklung von Schreibmaschine und Computer. Mit der Digitalisierung hingegen eröffnen sich ungeahnte Perspektiven.

Weiterlesen ...

Das Fieber der Erde in der Atmosphäre messen

Die Erde fiebert vor sich hin – und das seit Längerem. Wie sehr, ist äusserst anspruchsvoll zu bestimmen. Denn die Treibhausgase in der Atmosphäre lassen sich nur im Milli-Bereich nachweisen. Dies rund um die Welt und massgeblich auch in der Schweiz.

Weiterlesen ...

Stromverbrauch verlagert sich von Nord nach Süd

Der Strombedarf in Europa verlagert sich einer Studie zufolge durch den Klimawandel zunehmend von Norden nach Süden und vom Winter in den Sommer. Der Grund: Mehr Klimaanlagen im Süden.

Weiterlesen ...

Weltneuheit lässt nachhaltig fit- und wellnessen

Ende August 2017 ist als Weltneuheit eine ambitionierte Fitness- und Wellness-Anlage in Betrieb gegangen, die komplett mit erneuerbarer Energie und dem sportlichen Beitrag der Nutzer betrieben wird.

Weiterlesen ...

Klimawandel: Junge Kreative liefern die Bilder

Wie stellt man den Klimawandel in einem Bild dar? Junge Kreative in der Schweiz haben in einem Wettbewerb Lösungen für diese anspruchsvolle Aufgabe gefunden. Die Resultate: pfiffig und witzig. Nun wurden die drei besten prämiert.

Weiterlesen ...

Expo 2017: Ökonomie mit Ökologie verknüpfen

Die Verknüpfung von ökonomischen und ökologischen Anliegen sei zunehmend von Bedeutung. Dies werde in der Schweiz beim Umbau des Energiesystems besonders berücksichtigt, wurde am Schweizer Nationentag an der Expo 2017 betont.

Weiterlesen ...

Torf-Ausstieg: Branchen machen freiwillig mit

Um die Torfverwendung in der Schweiz zu reduzieren, haben Vertreter des Detailhandels, des Gartenbaus und der Erden-Produzenten eine Absichtserklärung unterschrieben. Dies ist der erste Schritt zur Umsetzung des Torfausstiegkonzepts des Bundesrats.

Weiterlesen ...

Ökoschuldentag: Die Erde ist kein Online-Shop

Das wars dann wohl: Seit dem 2. August 2017 leben wir auf Pump für den Rest des Jahres. Bei Mutter Erde kann man sich offensichtlich eben so wenig ungestraft bedienen wie im Online-Shop. So jedenfalls rechnet es uns der Welterschöpfungstag vor.

Weiterlesen ...

Stollen und Nischen für neue Experimente

Es ist ein weiterer kleiner Schritt in einem gigantischen Projekt sowohl in zeitlicher wie räumlicher Hinsicht: die Erweiterung des Felslabors Mont Terri zwecks Lagerung von Kohlendioxid und radioaktiver Abfälle. Neue Stollen und Nischen sollen ausgebrochen werden.

Weiterlesen ...