EKS ON!

Vom Mühlrad zur Solaranlage

Die Geschichte der Stromerzeugung beginnt in der Antike. Doch Kraftwerke, wie wir sie heute kennen, entstanden erst im 19. Jahrhundert. Mit dem technischen Fortschritt wurden Wasser-, Wind- und Kernkraftanlagen errichtet, die zentral für die Stromproduktion zuständig waren. Heute geht der Trend (wieder) in Richtung Dezentralität: Private Solaranlagen erzeugen Strom für den Eigenbedarf.

Weiterlesen ...

Weihnachten – das Fest der Lichter

Von Kerzen über einzelne Glühbirnen zu gigantischen LED-Leuchten: Weihnachten war schon immer ein Fest der Lichter. Wobei die Zahl der Leuchtkörper pro Weihnachts-Leuchtartikel deutlich ansteigt – bei gleichzeitig sinkendem Stromverbrauch. Was kommt jetzt?

Weiterlesen ...

Zeitnah und erdenfern: Infos über Luftqualität

Rechtzeitig zum Winterbeginn informiert eine App über die Luftqualität in der Schweiz. Über die globale Luftverschmutzung liefert ein Satellit erste Bilder aus mehr als einer Höhe von 800 Kilometern.

Weiterlesen ...

Umweltprüfung Schweiz – mal top, mal flop

In Sachen Energieverbrauch, Verkehr und Landwirtschaft gibts Lob. Weniger gute Noten erhält die Schweiz von der OECD beim Konsumverhalten, beim Abfallvolumen sowie beim Artenschutz.

Weiterlesen ...

COP23-Bilanz: Kleine, aber wichtige Erfolge

Knapp 14 Tage haben mehr als 20 000 Teilnehmer aus 196 Ländern in Bonn über die Umsetzung des Pariser Klimaabkommens beraten, das die Erderwärmung stoppen soll. Das Echo ist geteilt, kleine, aber wichtige Erfolge sind dennoch zu verbuchen.

Weiterlesen ...

Forscher stellen Batterie aus Abfall-Graphit her

Wissenschaftler aus der Schweiz haben entdeckt, wie sich Batterien aus Abfall-Graphit und Schrott-Metall herstellen lassen. Sie sehen diese neuartigen Batterien als Alternative zu den Lithium-Ionen-Akkus. Diese sind brennbar, und der Preis für deren Rohstoff steigt.

Weiterlesen ...

CH-Photovoltaik: Nicht nur eitel Sonnnenschein

Dunkle Wolken ziehen über den Schweizer Photovoltaik-Dächern auf: Die Zahl der Beschäftigten im Solarindustrie-Sektor bricht ein. Die PV-Sonne geht im Osten auf, wo China drauf und dran ist, die Schweizer Solarindustrie abzuhängen.

Weiterlesen ...

Die Stromversorgung ist bis 2035 gesichert

In der Schweiz sind bis ins Jahr 2035 keine signifikanten Engpässe in der Stromversorgung zu erwarten. Vorausgesetzt, die Einbettung der Schweiz in den gesamten europäischen Strommarkt ist gewährleistet.

Weiterlesen ...

Von der Pergamentrolle zum Smartphone

Schon im alten Ägypten und in der Antike gab es eine Vielzahl an Techniken und Medien, Wissen festzuhalten und weiterzugeben. Bis der Buchdruck erfunden wurde, war die Handschrift die einzige Möglichkeit, Sprache auf Medien aufzuzeichnen. Das änderte sich mit der Entwicklung von Schreibmaschine und Computer. Mit der Digitalisierung hingegen eröffnen sich ungeahnte Perspektiven.

Weiterlesen ...