Der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten ist uns ein wichtiges Anliegen. In der nachfolgenden Datenschutzerklärung informieren wir Sie deshalb über die Erhebung, Bearbeitung und Nutzung (nachfolgend: «Bearbeitung») Ihrer Personendaten (nachfolgend: «Daten») durch unser Unternehmen, die Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG, Rheinstr. 37, 8201 Schaffhausen, Schweiz (nachfolgend: «EKS»).Die Datenschutzerklärung gilt für die Webseiten www.eks.ch, www.naturstromboerse.ch und www.ekson.ch (nachfolgend zusammen die «Webseiten»).

Bitte lesen Sie diese Datenschutzerklärung aufmerksam durch, bevor Sie personenbezogene Daten übermitteln. Mit dem Zugriff auf diese Webseiten erklären Sie als Besucher der Webseiten, dass Sie die nachfolgenden Informationen verstanden haben und diese anerkennen. Sollten Sie mit der Datenschutzerklärung nicht einverstanden sein, bitten wir Sie, die Nutzung unseren Webseiten bzw. die Übermittlung von personenbezogenen Daten zu unterlassen.

Diese Datenschutzerklärung hat den Stand vom 6. Januar 2020. Im Zuge der Weiterentwicklung unserer Webseiten können auch Änderungen dieser Datenschutzerklärung erforderlich werden. Etwaige Änderungen werden durch Veröffentlichung der geänderten Datenschutzerklärung auf unseren Webseiten bekannt gemacht. Daher empfehlen wir Ihnen, sich diese Datenschutzerklärung in regelmässigen Abständen erneut durchzulesen.

  1. Kontakte

    Name und Anschrift des Verantwortlichen
    Der Verantwortliche im Sinne des Datenschutzrechts ist die:

    Elektrizitätswerk des Kantons Schaffhausen AG
    Rheinstrasse 37
    8201 Schaffhausen
    Schweiz
    Tel. +41 (0)52 633 55 55
    Fax. +41 (0)52 633 52 01
    E-Mail:

    Name und Anschrift des Datenschutzbeauftragten
    Der Datenschutzbeauftragte des Verantwortlichen ist:

    Roger Kappeler
    Elektrizitätswerke Schaffhausen AG
    Rheinstrasse 37
    8201 Schaffhausen
    Schweiz

    Name und Anschrift des Vertreters in der EU
    Der EU-Vertreter des Verantwortlichen ist die:

    Werkhof Worblingen
    Hittisheimer Strasse 1B
    78239 Rielasingen-Worblingen
    Deutschland
    Tel. +49 7731 14 7660

  2. Personendaten

    Personendaten sind alle Daten, die sich auf eine bestimmte oder bestimmbare Person beziehen, also etwa Ihr Name, Ihre Anschrift, Ihre IP-Adresse, Ihre E-Mail-Adresse, Ihre Telefon- oder Faxnummer.

  3. Umfang und Zweck der Bearbeitung der Daten

    Wir bearbeiten Ihre Daten im jeweils erforderlichen Umfang für die folgenden Zwecke:

    • Anzeigen und Optimierung der Inhalte
    • Newsletterversand
    • Beantwortung Ihrer Anfragen zu verschiedenen Themen (Kontaktanfrage/Interaktionen)
    • Bearbeitung von Daten in Foren
    • Im Zusammenhang mit dem Abschluss, Durchführung und Beendigung von Verträgen über die angebotenen Services
    • Im Rahmen von Bewerbungen
    • Registrierung auf unserem Kunden-Portal bzw. der Inanspruchnahme der dort zur Verfügung gestellten Services (wie z.B. Verwaltung Ihrer Kundendaten)
    • Erstellung von Nutzungsstatistiken
    • Kenntnis Ihrer Bedürfnisse, um Ihnen Kunden-Produkte gezielt anbieten zu können
  4. Arten von Personendaten

    Folgende Arten von Personendaten bearbeiten wir:

    • Bestandsdaten (z.B. Namen und Adressen)
    • Kontaktdaten (z.B. E-Mail und Telefonnummern)
    • Vertragsdaten (z.B. in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen, Zahlungsinformationen)
    • Nutzungsdaten (z.B. besuchte Webseiten, Zugriffszeiten)
    • Meta-/Kommunikationsdaten (z.B. IP-Adressen)
  5. Rechtsgrundlagen der Bearbeitung

    Wir erheben und verwenden Ihre Daten ausschliesslich im Rahmen der geltenden datenschutzrechtlichen Bestimmungen. Folglich erachten wir es als selbstverständlich, das schweizerische Datenschutzrecht, d.h. das Bundesgesetz über den Datenschutz (DSG), die Verordnung zum Bundesgesetz über den Datenschutz (VDSG), das Fernmeldegesetz (FMG) und andere gegebenenfalls anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen, insbesondere die EU Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO), einzuhalten.

    Als Rechtsgrundlage zur Bearbeitung Ihrer Daten dient uns regelmässig:

    • Ihre Einwilligung (etwa für den Bezug unseres Newsletters oder Ihre Registrierung fürs Kunden-Portal)
    • die Anbahnung oder die Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen (indem Sie etwa bei uns Produkte bestellen oder Dienstleistungen beziehen)
    • ein öffentliches Interesse, dass uns die Bearbeitung erlaubt
    • ein berechtigtes Interesse unsererseits (wenn etwa Ihre beruflichen Kontaktdaten erfasst werden bei einer Bestellung/Kontaktaufnahme)
    • eine rechtliche Verpflichtung (etwa für die Aufbewahrung von Belegen durch uns)
  6. Weitergabe der Daten an Dritte

    Eine Weitergabe Ihrer Personendaten an Dritte findet grundsätzlich nur statt, wenn dies für die Durchführung des Vertrages mit Ihnen erforderlich ist, die Weitergabe auf Basis einer Interessenabwägung zulässig ist, wir rechtlich zu der Weitergabe verpflichtet sind oder Sie insoweit eine Einwilligung erteilt haben. Ihre Daten werden aber nie weiterverkauft.

    Regelmässige Empfänger von Personendaten sind folgende Kategorien:

    • Gruppengesellschaften
    • IT-Servicebetreiber (beispielsweise E-Mail-Versanddienstleister oder Anbieter des Customer Relationship Management-Systems oder von Online-Tools)
    • kommerzielle Partner
    • Logistikpartner
    • Inkasso-Partner
    • Behörden

    Dabei werden die rechtlichen Vorschriften zur Weitergabe von Personendaten an Dritte selbstverständlich eingehalten. Sofern wir Auftragsverarbeiter einsetzen, um unsere Leistungen bereitzustellen, ergreifen wir geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie entsprechende technische und organisatorische Massnahmen, um für den Schutz Ihrer Personendaten gemäss den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

    Wenn das Datenschutzniveau in einem Land in dem die Daten verarbeitet werden nicht den anwendbaren Datenschutzbestimmungen entspricht, stellen wir vertraglich sicher, dass der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten demjenigen in der Schweiz bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums (EWR) jederzeit entspricht.

  7. Speicherung der Daten

    Eine Speicherung dieser Daten zusammen mit anderen Ihrer Daten findet nicht statt.

    Ihre Daten werden solange aufbewahrt, wie dies für die Erbringung unserer jeweiligen Services erforderlich ist, bzw. wir gesetzlich zur Aufbewahrung verpflichtet sind (i.d.R. 10 Jahre). Nach Ablauf der Aufbewahrungspflicht wird geprüft, ob eine weitere Erforderlichkeit für die Bearbeitung vorliegt. Liegt eine Erforderlichkeit nicht mehr vor, werden die Daten gelöscht.

  8. Cookies

    Die Webseiten nutzen sogenannte «Cookies». Dies sind Textdateien, die auf dem System des Nutzers gespeichert werden und die dazu dienen, das Internetangebot insgesamt nutzerfreundlicher und effektiver zu machen.

    Es befinden sich auf unseren Webseiten transiente Cookies. Hierzu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Browser wiedererkannt werden, wenn Sie auf die Webseite zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie den Browser schliessen.

    Ausserdem verwenden wir persistente Cookies. Diese speichern bestimmte Voreinstellungen, um Ihnen auch bei Ihrem nächsten Besuch der Webseiten zur Verfügung zu stehen. Wir können uns damit zum Beispiel Ihre Spracheinstellung merken. Solche Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

    Daneben setzen während Ihrer Nutzung unserer Webseite auch Drittanbieter Cookies (sog. Third-Party Cookies ein Drittanbieter sind Dienstleister, mit denen wir zusammenarbeiten, um die Webseiten zur Verfügung zu stellen, um unsere Webseiten zu optimieren (siehe auch Einsatz von Google Analytics, Ziffer 13.7). Die Drittanbieter setzen diese Cookies selbständig; wir haben keinen Einfluss auf die gesetzten Cookies.

    Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern bzw. nach Belieben steuern und/oder löschen. Wie, erfahren Sie hier: www.aboutcookies.org. Die Nutzung unserer Webseiten bleibt auch dann möglich, gegebenenfalls kann es jedoch im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen kommen.

  9. Contao Consent (hofff/contao-consent)

    Um auf unserer Website Einwilligungen für die Verarbeitung Ihrer Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten mittels Cookies oder andere Trackingtechnologien abzufragen, nutzen wir das Einwilligungs-Tool „Contao Consent“ (hofff/contao-consent). Sie haben mithilfe von Contao Consent die Möglichkeit, der Verarbeitung Ihrer Endgeräteinformationen und personenbezogenen Daten mittels Cookies oder sonstige Tracking-Technologien zu den im Contao Consent aufgeführten Zwecken zuzustimmen oder abzulehnen. Solche Verarbeitungszwecke können etwa die Einbindung externer Elemente, Einbindung von Streaming-Inhalten, statistische Analyse, Reichweitenmessung und personalisierte Werbung sein. Sie können mithilfe von Contao Consent Ihre Zustimmung für sämtliche Verarbeitungszwecke erteilen oder ablehnen oder Ihre Einwilligung für einzelne Zwecke oder einzelne Drittanbieter erteilen oder ablehnen. Die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen können auch im Nachhinein von Ihnen geändert werden. Zweck der Einbindung von Contao Consent ist es, den Nutzern unserer Website die Entscheidung über das Setzen von Cookies und ähnlichen Funktionalitäten zu überlassen und im Rahmen der weiteren Nutzung unserer Website die Möglichkeit zu bieten, bereits vorgenommene Einstellungen zu ändern. Im Zuge der Nutzung von Contao Consent werden personenbezogene Daten sowie Informationen der verwendeten Endgeräte durch uns verarbeitet. Es werden dabei keine Daten an einen Drittanbieter übersendet. Die Informationen über die von Ihnen vorgenommenen Einstellungen werden dezentral in Ihrem Endgerät gespeichert. Unsere berechtigten Interessen an der Verarbeitung liegen in der Speicherung der Nutzereinstellungen und Präferenzen in Bezug auf den Einsatz von Cookies und weiteren Funktionalitäten. Nach zwölf Monate nach Vornahme der Nutzereinstellungen erfolgt eine erneute Abfrage der Zustimmung. Die vorgenommenen Nutzereinstellungen werden dann erneut für diesen Zeitraum gespeichert, es sei denn, Sie löschen zuvor selbst die Informationen über Ihre Nutzereinstellungen in den dafür vorgesehenen Endgerätekapazitäten.

    Sie können die Verarbeitung verhindern, indem Sie den Verlauf und die Websitedaten in den Einstellungen Ihrer Browser-Software löschen oder indem Sie den verwendeten Browser im «privaten Modus» öffnen.

    Erweiterte Einstellungen für die Einwilligungserklärungen

    Sie möchten Ihre bisherigen Einstellungen für die Privatsphäre ansehen oder ändern?

  10. Ihre Rechte als betroffene Person

    Sie haben das Recht auf Auskunft über die von uns zu Ihrer Person bearbeiteten Daten. Sofern die rechtlichen Voraussetzungen dafür gegeben sind, steht es Ihnen ausserdem frei, Datenübertragung, Berichtigung, Löschung oder Einschränkung der Bearbeitung zu verlangen.

    Wir bitten Sie um Verständnis dafür, dass wir bei solchen Anliegen allenfalls einen Nachweis verlangen werden, um sicherzustellen, dass Sie die Person sind, für die Sie sich ausgeben.

    Ausserdem steht es Ihnen frei, eine einmal abgegebene Einwilligung für die Bearbeitung Ihrer Daten jederzeit zu widerrufen (z.B. Newsletter). Im Rahmen der rechtlichen Vorgaben haben Sie ferner ein Widerspruchsrecht gegen gewisse Bearbeitungen, etwa wenn diese auf der Grundlage eines öffentlichen Interesses oder unserer berechtigten Interessen erfolgen. Insbesondere haben Sie das Widerspruchsrecht gegen die Bearbeitung Ihrer Daten im Zusammenhang mit Direktwerbung, wenn diese auf Basis einer Interessenabwägung erfolgt.

    Bitte wenden Sie sich dafür und bei Fragen, Anregungen und Wünschen an unter Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung angegebene Kontaktadresse.

  11. Beschwerderecht

    Sie haben das Recht, sich über die Bearbeitung durch uns bei der zuständigen Aufsichtsbehörde für den Datenschutz zu beschweren. Die für die Schweiz zuständige Aufsichtsbehörde für Private ist der Eidgenössische Datenschutz- und Öffentlichkeitsbeauftragte (EDÖB), Feldeggweg 1, 3003 Bern, Schweiz.

  12. Datensicherheit

    Wir ergreifen geeignete technischen und organisatorischen Massnahmen, um Ihre Personendaten gegen Manipulationen, Verlust, Zerstörung, unerlaubten Zugang oder andere Missbräuche zu schützen und den Schutz Ihrer Rechte und die Einhaltung der anwendbaren datenschutzrechtlichen Bestimmungen zu gewährleisten.

    Die ergriffenen Massnahmen sollen die Vertraulichkeit und Integrität Ihrer Daten gewährleisten sowie die Belastbarkeit unserer Systeme und Dienste bei der Bearbeitung Ihrer Daten auf Dauer sicherstellen. Sie sollen ausserdem die rasche Wiederherstellung der Verfügbarkeit Ihre Daten und den Zugang zu ihnen bei einem physischen oder technischen Zwischenfall sicherstellen.

    Zu unseren Sicherheitsmassnahmen gehört auch eine Verschlüsselung Ihrer Daten. Bei der Übertragung Ihrer Daten an uns wird eine Verschlüsselung durch HTTPS/TLS vorgenommen. Alle Informationen, die Sie online eingeben, werden über einen verschlüsselten Übertragungsweg übermittelt. Dadurch können diese Informationen zu keinem Zeitpunkt von unbefugten Dritten eingesehen werden.

    Die technischen und organisatorischen Massnahmen werden ständig weiterentwickelt und dem aktuellen Stand der Technik entsprechend angepasst.

    Wenn Sie sich bei uns als Benutzer registrieren, ist der Zugang zu Ihrem Kundenkonto jeweils nur nach Eingabe Ihres persönlichen Passwortes möglich. Zahlungs- und Zugangsinformationen sollten Sie stets vertraulich behandeln und das Browserfenster schliessen, wenn Sie die Kommunikation mit uns beendet haben, insbesondere, wenn Sie den Computer gemeinsam mit anderen nutzen.

    Auch den eigenen, unternehmensinternen Datenschutz nehmen wir ernst. Unsere Mitarbeitenden und die von uns beauftragten Dienstleistungsunternehmen sind zur Verschwiegenheit und zur Einhaltung der datenschutz-rechtlichen Bestimmungen verpflichtet. Überdies wird diesen der Zugriff auf Ihre personenbezogenen Daten nur soweit notwendig gewährt.

  13. Links zu anderen Webseiten

    Unsere Webseiten können Links zu anderen Anbieter enthalten, auf die sich diese Datenschutzerklärung nicht erstreckt. Nach Anklicken eines Links haben wir keinen Einfluss mehr auf die Bearbeitung etwaiger mit dem Anklicken des Links an den Dritten übertragener Daten (wie zum Beispiel der IP-Adresse oder der URL, auf der sich der Link befindet), da das Verhalten Dritter naturgemäss unserer Kontrolle entzogen ist. Für die Bearbeitung Ihrer Daten durch Dritte können wir daher grundsätzlich keine Verantwortung übernehmen. Soweit mit der Nutzung der Webseiten anderer Anbieter die Bearbeitung von Personendaten verbunden ist, beachten Sie bitte die Datenschutzhinweise der jeweiligen Anbieter.

    Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine inhaltliche Kontrolle und Prüfung der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung jedoch nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden derartige Links umgehend entfernt.

  14. Weitere Informationen zu den Bearbeitungstätigkeiten

    Wenn Sie es noch genauer wissen möchten, hoffen wir, Sie mit den nachfolgenden detaillierteren Informationen unterstützen zu können.

    1. Erhebung von Zugriffsdaten

      Bei Ihrem Zugriff auf unsere Webseiten, speichern unsere Server vorübergehend folgende Daten in einer Protokolldatei, den sogenannten Server-Logfiles:

      • Inhalt der Anforderung (konkrete Seite)
      • Zugriffsstatus/HTTP-Statuscode
      • jeweils übertragene Datenmenge
      • Ausgangs/Referrer-URL
      • Browserstring (Browser mit Sprache und Version, Betriebssystem und dessen Oberfläche),
      • Ggf. gekürzte IP-Adresse
      • Datum und Uhrzeit des Aufrufs
      • Zeitzonendifferenz zur Greenwich Mean Time (GMT)

      Für die vorübergehende Speicherung Ihrer Daten und der Logfiles besteht unser berechtigtes Interesse darin, um

      • Ihnen die Nutzung unserer Webseiten zu ermöglichen (Verbindungsaufbau) bzw. die Inanspruchnahme unserer Services
      • die Systemsicherheit und –stabilität dauerhaft zu gewährleisten
      • unser Angebot und unseren Internetauftritt weiter zu verbessern
      • statistische Daten zu erheben; sowie
      • zur Abwicklung von Bestellungen in unserem Online-Shop
    2. Newsletter

      Sie haben die Möglichkeit, sich für unseren Newsletter anzumelden. Mit Anmeldung willigen Sie darin ein, dass Ihre E-Mail-Adresse (und ggf. Ihr Name) elektronisch gespeichert und zum Versand des Newsletters genutzt wird. Die mit * gekennzeichneten Angaben sind Pflichtfelder. Die freiwillige Mitteilung weiterer Daten ermöglicht uns, Sie noch zielgerichteter oder stimmiger mit Informationen zu versorgen. Die Abmeldung zu dem Newsletter ist jederzeit möglich. Sie können dazu den Link, der in jedem Newsletter enthalten ist, aktivieren.

    3. Marketing

      Sofern sie Broschüren oder anderen Materialien bestellen, sich für Veranstaltungen anmelden oder an Umfragen teilnehmen möchten bzw. im Rahmen des gesetzlich zulässigen für Werbung, nutzen wir mit Ihrer Einwilligung Ihre Daten auch für Marketingzwecke.

      Wenn Sie dies nicht wünschen, können Sie jederzeit der Bearbeitung Ihrer Daten zu Werbe-/Marketingzwecke widersprechen. Senden Sie Ihren Widerruf an die unter Ziffer 1 dieser Datenschutzerklärung angegebene Kontaktadresse.

    4. Kontaktaufnahme / Bearbeitung der Daten in Foren

      Sie haben die Möglichkeit, uns über unseren Webseiten zu kontaktieren und mit uns zu interagieren, beispielsweise über das Teilen von Kommentaren und Beiträgen.

      Welche Daten im Falle eines Kontaktformulars erhoben werden, ist aus dem jeweiligen Kontaktformular ersichtlich. Die mit * gekennzeichneten Angaben sind Pflichtfelder. Die freiwillige Mitteilung weiterer Daten ermöglicht uns, Sie noch zielgerichteter oder stimmiger mit Informationen zu versorgen. Wir verwenden diese Daten, um Ihre Anfrage zu beantworten oder die von Ihnen gewünschten Dienstleistungen zu erbringen.

    5. Bewerbung

      Wenn Sie sich auf eine Stelle bei uns bewerben, brauchen wir Ihre Angaben zur Bearbeitung Ihrer Bewerbung. Während des Bewerbungsverfahrens werden neben Anrede, Name und Vorname die üblichen Korrespondenzdaten wie Postanschrift, E-Mailadresse und Telefonnummern in der Bewerberdatenbank gespeichert. Zudem werden alle von Ihnen im Zusammenhang mit der Bewerbung eingereichten Dokumente erfasst.

      Diese Daten werden ausschliesslich im Rahmen Ihrer Bewerbung gespeichert, ausgewertet, bearbeitet oder intern weitergeleitet. Die Daten können für statistische Zwecke (z.B. Reporting) bearbeitet werden. Dabei sind keine Rückschlüsse auf einzelne Personen möglich.

      Die Bearbeitung kann auch auf elektronischem Wege erfolgen. Dies ist insbesondere dann der Fall, wenn Sie entsprechende Bewerbungsunterlagen auf elektronischem Weg an uns übermitteln.

      Schliessen wir einen Arbeitsvertrag mit Ihnen, werden die übermittelten Daten zum Zwecke der Abwicklung des Arbeitsverhältnisses unter Beachtung der rechtlichen Vorschriften gespeichert. Endet das Bewerbungsverfahren ohne Anstellung, werden Ihre Personendaten noch drei Monate zu Dokumentationszwecken gespeichert und danach gelöscht., sofern Sie uns keine Einwilligung gegeben haben, Ihre Angaben für weitere Bewerbungsverfahren eine bestimmte Zeit lang bei uns aufzubewahren.

    6. Kundenportal/Registrierung

      Sie können sich auf unserer Webseite zu registrieren und ein Kundenkonto zu erstellen. Auf dem Kundenkonto können Sie unter anderem Ihre Personendaten, Rechnungen sowie das Vertragsmodell einsehen. Daneben können Sie uns ebenfalls direkt kontaktieren und beispielweise Fragen im Zusammenhang mit dem Zählerstand anbringen.

      Wenn Sie Ihr Kundenkonto auflösen möchten, senden Sie uns eine E-Mail an die in Ziffer 1 angegebene Kontaktadresse. Es obliegt Ihnen, Ihre Personendaten bei erfolgter Kündigung vor dem Vertragsende zu sichern. Wir sind berechtigt, sämtliche während der Vertragsdauer gespeicherten Daten unwiederbringlich zu löschen.

    7. EKS Downloads

      Wir verlangen von Ihnen für das Herunterladen keine Angabe von Personendaten.

    8. Google Analytics Dienste

      Wir nutzen auf unseren Webseiten verschiedene Dienste der Google Ireland Limited (nachfolgend «Google»), (Gordon House, 4 Barrow St, Dublin, D04 E5W5, Irland):

      • Google Analytics (a)
      • Google DoubleClick (b)
      • Google Maps (c)
      • YouTube (d)

      Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung unserer Webseiten (einschliesslich Ihrer IP-Adresse) werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google ist unter den EU-US und Swiss-US Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische bzw. schweizerische Datenschutzrecht einzuhalten. Weitere Informationen in diesem Zusammenhang finden Sie unter www.privacyshield.gov.

      1. Google Analytics

        Zum Zwecke der bedarfsgerechten Gestaltung und fortlaufenden Optimierung nutzen wir auf unseren Webseiten den Webanalysedienst Google Analytics.

        In diesem Zusammenhang werden pseudonymisierte Nutzungsprofile erstellt und Cookies verwendet, um die Nutzung der Webseiten auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Webseiten- und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch werden diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben ist oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag bearbeiten. Es wird jedoch in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

        Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, Ihre IP-Adresse wird von Google innerhalb der EU/EWR bzw. der Schweiz gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Webseiten bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) sowie die Bearbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie ein Browser-Add-on herunterladen und installieren. Alternativ zum Browser-Add-on, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf klicken. Es wird ein Opt-out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten bei der Nutzung unserer Webseiten verhindert. Der Opt-out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Webseiten und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-out-Cookie erneut setzen. Weitere Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit Google Analytics finden Sie etwa in der Google Analytics-Hilfe.

      2. Google Maps

        Die Webseiten benutzen zum Teil Google Maps zur Darstellung von Karten.

        Wenn Sie bei Google angemeldet sind, werden die an Google übermittelten Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wir weisen darauf hin, dass wir als Anbieter keine Kenntnis vom Inhalt der übermittelten Daten sowie deren Nutzung durch Google erhalten.

        Sie können die Nutzung von Google Maps durch Deaktivierung von Javascript in Ihren Browsereinstellungen unterbinden. Dadurch kann es ggf. jedoch im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen bei der Nutzung der Webseiten kommen.

        Weitere Details der Bearbeitung der Daten im Rahmen von Google Maps sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen von Google.

      3. YouTube

        Wir binden YouTube-Videos ein, die von unserer Webseite aus direkt abspielbar sind. Dieses Plugin wird durch YouTube LLC mit Hauptgeschäftssitz in 901 Cherry Avenue, San Bruno, CA 94066, USA, einem Partnerunternehmen von Google betrieben.

        Bei der Einbindung von Youtube verwenden wir den sog. «erweiterten Datenschutzmodus», d.h. dass keine Daten über Sie als Nutzer an YouTube übertragen werden, wenn Sie die Videos nicht abspielen. Erst, wenn Sie die Videos aktivieren, wird eine solche Datenübertragung gestartet, auf die wir keinen Einfluss haben.

        Sie können durch eine entsprechende Einstellung in der Browser-Software verhindern, dass Youtube Cookies speichert. Die Nutzung der Webseiten bleibt auch dann möglich. Gegebenenfalls. kann es im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen kommen.

        Weitere Details der Bearbeitung der Daten im Rahmen von Youtube sowie Ihre diesbezüglichen Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz Ihrer Privatsphäre entnehmen Sie bitte den Nutzungsbedingungen und Datenschutzhinweisen.