100 Energiesparfüchse gesucht

Energie sparen und effizient nutzen? Das ist nicht immer einfach – aber wir helfen Ihnen dabei! Das Forschungsprojekt «Social Power Plus: Wir sind die Energiesparfüchse» stellt Ihnen eine informative App zur Verfügung und veranstaltet einen regionalen Energiespar-Wettbewerb.

Möchten Sie wissen, wie viel Energie Sie täglich zu Hause verbrauchen und wie Sie Ihren Verbrauch optimieren können? Dann beteiligen Sie sich am Forschungsprojekt «Social Power Plus: Wir sind die Energiesparfüchse» der zwei Fachhochschulen ZHAW (Winterthur) und SUPSI (Tessin). EKS unterstützt das Projekt und sucht 100 teilnehmende Schaffhauser Haushalte.

Als Teilnehmende erhalten Sie Zugang zu einer Smartphone-App, die Ihre Heizenergie und Ihren Stromverbrauch pro Gerätekategorie detailliert aufzeigt und Sie spielerisch dazu animiert, weniger Energie zu verbrauchen. Während drei Monaten können Sie verschiedene Energiespar-Challenges annehmen und sich zusammen mit anderen Teilnehmenden aus Schaffhausen mit den Regionen Winterthur und Wil (SG) messen. Die App wurde im Frühjahr 2021 von rund 50 engagierten Stromkundinnen und -kunden aus diesen drei Regionen mitentwickelt.

Teilnahmevoraussetzungen

Anmeldung am 30. Oktober 2021 abgelaufen
weitere Informationen:
www.socialpower.ch

Sie leben in einem Haus mit einer elektrischen Wärmepumpe oder Elektroheizung, die nur von Ihrem Haushalt genutzt wird, und Sie beziehen Strom von EKS in der Schweiz. Für das Projekt wird ein Energiemessgerät in Ihrem Sicherungskasten installiert. Es entstehen für Sie keine Kosten – vielmehr ist eine niedrigere Stromrechnung möglich. Das Projekt wird vom Bundesamt für Energie gefördert.

Zurück