Kommentare: 0

Die Kraft des Wassers für Körper und Alltag

Seit Jahrhunderten kommen Besucher in die Schlucht
Seit Jahrhunderten kommen Besucher in die Schlucht

EKS ON! Energiereise zu den Wässern der Tamina, Pfäfers/SG

Die Tamina – eine Kraftquelle

Die Geschichte der Taminaschlucht beginnt im Jahr 1240, als zwei Jäger des nahegelegenen Benediktiner-Klosters Pfäfers eine 36,5 °C warme Quelle entdeckten. Schon bald erkannten die Mönche die Heilkraft des Wassers und liessen Kranke zum Baden an Seilen in die furchteinflössende Schlucht hinunter. Im 14. Jahrhundert entstanden dann die ersten Badehäuser in der Schlucht. Und der berühmte Mediziner, Naturforscher und Philosoph Paracelsus (1493 – 1541) wirkte hier als Badearzt. Heute dient die Tamina nicht nur als Kraftquelle für den Körper, sondern auch zur Gewinnung elektrischer Energie. Gleich zwei Stauseen werden von der Tamina gespeist: Gigerwald und Mapragg. Diese liefern das Wasser für die Stromproduktion in den Kraftwerken Mapragg und Sarelli.

Berühmte Badegäste

Die mystische Taminaschlucht
Die mystische Taminaschlucht

Erleben Sie auf der Energiereise, wie das Bad im Laufe der Jahrhunderte zu einer renommierten Kurstätte wurde, die in ihren Glanzzeiten berühmte Badegäste aus dem In- und Ausland beherbergte. Zwischen 1983 und 1995 umfassend restauriert, ist das Alte Bad Pfäfers heute eine Natur-, Kultur- und Genussoase mit überregionaler Ausstrahlung. Das Badmuseum gibt Einblick in die wechselvolle Geschichte des Badens. Ein Mittagessen in den ehrwürdigen Gebäuden und ein Gang in die beeindruckende Taminaschlucht runden den Besuch ab.

Stausee Gigerwald

Der Gigerwald-Stausee
Der Gigerwald-Stausee

Am Nachmittag durchsteigen wir die 147 Meter hohe und 430 Meter breite Bogenstaumauer Gigerwald. Bis 35 Millionen Kubikmeter (m3) Wasser hält sie zurück, bis es im richtigen Moment für die Stromproduktion freigegeben wird. Bei einer kurzen Präsentation erfahren Sie alles Wichtige zur Anlage. Die Besichtigung ist keine alltägliche Sache und erfordert etwas Kondition in den Beinen, geht es doch auf Treppen rund 100 Meter hinauf und hinunter. Als Alternative ist ein Besuch im Restaurant Gigerwald möglich.

Die Reise im Überblick

Dank 20 Prozent Leserrabatt
EKS ON! Energiereise nur CHF 128.-

Reise zur Taminaschlucht

Samstag, 2. Mai 2015
Abfahrt ab Schaffhausen 07.30 Uhr
Ankunft in Schaffhausen ca. 19.30 Uhr

Inbegriffen:

  • Fahrt mit modernem Komfortklasse-Bus
  • Eintritt und Führung im Alten Bad Pfäfers
  • Mittagessen im Alten Bad Pfäfers
  • Führung in der Staumauer Gigerwald

Nicht inbegriffen:
Getränke, alle andern Konsumationen, Trinkgelder

Twerenbold Reisen AG

Im Steiacher 1
5406 Baden-Rütihof
T. +41 (0)56 484 84 74

www.twerenbold.ch

Internet Buchungscode:
sttam2

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben

Was ist die Summe aus 4 und 7?

EKS ON! Energiereisen Bildergalerien

Impressionen früherer Energiereisen finden Sie hier: