EKS ON!

Sieben tolle Kunstwerke

Es ist vollbracht: Unter dem Motto «Energiewende leben» haben Vereine der Region sieben Trafostationen in schillernde Kunstwerke verwandelt. Jetzt sind Sie dran: Wählen Sie Ihr Lieblingshäuschen! Denn die EKS AG spendiert zwei Gewinner-Vereinen CHF 1'000.– beziehungsweise 850 Euro extra für die Vereinskasse.

1 Radfahrverein Lottstetten

1 Radfahrverein Lottstetten
1 Radfahrverein Lottstetten

Bei den Kunstradfahrern dreht sich alles ums Rad. Wasser-, Wind- und Fahrrad zur Energiegewinnung zieren nun das örtliche Trafohäuschen. Und das Schweizer Kloster Rheinau, dessen Türme von dort zu sehen sind.

Das Trafohäuschen steht an der B27 gegenüber von Lottstetten, von Jestetten kommend links, direkt vor der Brücke über die Bundesstrasse. GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.6256 E 8.5795

Bildergalerie Radfahrverein Lottstetten

2 Verein für jüdische Geschichte Gailingen

2 Verein für jüdische Geschichte Gailingen
2 Verein für jüdische Geschichte Gailingen

Die «Verbesserung der Welt», eine alte jüdische Maxime, ist Thema des Gailinger Trafohäuschens. In liebevoller Kleinarbeit haben die Kinder des Kinderhorts Kindorado die Arche Noah mit zahllosen Tieren beladen.

Das kleine Trafohäuschen steht am Eingang zum Rheinstrandbad. Dieses liegt von Gailingen aus Richtung Diessenhofen, vor der Rheinbrücke links. GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.6901 E 8.7593

Bildergalerie Verein für jüdische Geschichte Gailingen

3 Jugendkommission Neunkirch

3 Jugendkommission Neunkirch
3 Jugendkommission Neunkirch

Ganz in Eigenregie haben die Jugendlichen aus Neunkirch ihr Trafohäuschen bemalt.
Energie bedeutet für sie vor allem «ihre Power rauszulassen». Und das hat viel mit Musik und Tanz zu tun.

Das Trafohäuschen mit Giebeldach steht im Ort an der E54 (Grosser Letten) Richtung Schaffhausen links. Gegenüber liegt der Werkhof. GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.6881 E 8.4978

Bildergalerie Jugendkommission Neunkirch

4 Segelclub Iznang

4 Segelclub Iznang
4 Segelclub Iznang

Wichtigstes Naturelement der Segler ist der Wind. Der bläht nun auf dem Iznanger Trafohäuschen nicht nur die Segel, sondern treibt auch Windräder an. Dazu lacht die Sonne über einem Meer aus Solarmodulen.

Das bunte Trafohäuschen findet man – von Radolfzell kommend – am Ortseingang von Moos-Iznang
(direkt an der L192, nach dem Ortsschild links). GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.7159 E 8.9537

Bildergalerie Segelclub Iznang

5 Probierlöffelchuchi Klettgau

5 Probierlöffelchuchi Klettgau
5 Probierlöffelchuchi Klettgau

Am achteinhalb Meter hohen Trafoturm bei Guntmadingen sind die Klettgauer Hobbyköche zur Tat geschritten. Weithin sichtbar lacht von hier nun die Sonne. Bienen summen, Wolken ziehen vorbei, im Hintergrund drehen sich stilisierte Windräder.

Der Turm an der Trasadinger Strasse ist weithin sichtbar. Er steht direkt an der Kreuzung zur Dorfstrasse nach Guntmadingen am Feldrand. GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.6890 E 8.5567

Bildergalerie Probierlöffelchuchi Klettgau

6 Volleyball-Team Thayngen

6 Volleyball-Team Thayngen
6 Volleyball-Team Thayngen

Ganz plakativ bringen die Volleyballer ihre Botschaft an die vorbeiziehenden Autofahrer. «Wo steckst du ein?», lautet die markante Frage auf dem knallgrünen Trafohäuschen. Die Antwort findet man in den Piktogrammen.

Das leuchtend grüne Trafohäuschen an der E54 steht – wenn man von Deutschland kommt – direkt hinter dem Zoll (rechts, kurz vor der Shell-Tankstelle). GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.7408 E 8.7166

Bildergalerie Volleyball-Team Thayngen

7 Akkordeon-Orchester Stühlingen

7 Akkordeon-Orchester Stühlingen
7 Akkordeon-Orchester Stühlingen

Mit zwei übergrossen Glühbirnen haben die jungen Musikerinnen die Trafostation gegenüber ihrem Probenlokal verziert. Um diese mit Energie zu versorgen, fügen sich die Naturelemente harmonisch zusammen.

Das Trafohäuschen mit rotem Ziegeldach findet sich am Stadtweg (L169) vom unteren in den oberen Ortsteil (auf halber Höhe links). GPS-Koordinaten (WGS84): N 47.7439 E 8.4427

Bildergalerie Akkordeon-Orchester Stühlingen