EKS ON!

Vom Mühlrad zur Solaranlage

Die Geschichte der Stromerzeugung beginnt in der Antike. Doch Kraftwerke, wie wir sie heute kennen, entstanden erst im 19. Jahrhundert. Mit dem technischen Fortschritt wurden Wasser-, Wind- und Kernkraftanlagen errichtet, die zentral für die Stromproduktion zuständig waren. Heute geht der Trend (wieder) in Richtung Dezentralität: Private Solaranlagen erzeugen Strom für den Eigenbedarf.

Weiterlesen ...

Von der Pergamentrolle zum Smartphone

Schon im alten Ägypten und in der Antike gab es eine Vielzahl an Techniken und Medien, Wissen festzuhalten und weiterzugeben. Bis der Buchdruck erfunden wurde, war die Handschrift die einzige Möglichkeit, Sprache auf Medien aufzuzeichnen. Das änderte sich mit der Entwicklung von Schreibmaschine und Computer. Mit der Digitalisierung hingegen eröffnen sich ungeahnte Perspektiven.

Weiterlesen ...

Von der Feuerstelle zum Induktionsherd

Viele Jahrhunderte lang herrschen in Europa Feuer- und Kohleherde vor. Erst in der Neuzeit erschliessen sich Energiequellen wie Erdgas und Strom, die den Energieverbrauch drosseln und das Kochen vereinfachen.
Heute verändert die Digitalisierung unsere Küchen radikal. Was hält die Zukunft noch für uns bereit?

Weiterlesen ...

Vom Rad zum E-Mobil

Pioniere und Visionäre säumen den Weg zum Auto, wie wir es kennen. «Eines Tages wird man Karren zu bauen vermögen, die sich bewegen und in Bewegung bleiben, ohne geschoben oder von irgendeinem Tier gezogen zu werden», war sich Philosoph Roger Bacon schon im 13. Jahrhundert sicher. Doch was wir heute haben, ist noch viel mehr als das.

Weiterlesen ...

Pletscher macht jetzt auch Strom

Seit fast 90 Jahren ist die Pletscher + Co. AG in den Bereichen Zaunbau, Metallbau sowie Holz im Aussenbereich tätig. Nun produziert der Schleitheimer Familienbetrieb auch Strom. Und zwar deutlich mehr, als er verbraucht. «Wir arbeiten komplett CO2-neutral», sagt Geschäftsleiter André Guldimann.

Weiterlesen ...

Sonnenenergie für Senioren

Im April hat das Senioren-Wohn- und Pflegeheim La Résidence am grünen Stadtrand Schaffhausens eine umfassende Modernisierung und Erweiterung abgeschlossen. Ein beachtlicher Teil des Stroms kommt nun aus der Photovoltaik-Anlage auf dem Dach. Rainer Krause, Mitglied der Geschäftsleitung, erläutert, warum sich die Investition lohnt.

Weiterlesen ...

Hier weht ein neuer Wind

Seit wenigen Tagen werden aus dem Beringer Industriegebiet heraus die ersten Haushalte mit Windstrom versorgt. In dem lang gestreckten Tal am Fusse des Randengebirges drehen sich drei völlig neuartige Windräder, die wenig auffallen und dabei mehr Leistung versprechen als bisherige Anlagen. Eine Weltpremiere, entwickelt und gebaut vom Maschinenbauer Wepfer aus Andelfingen.

Weiterlesen ...

Frischer Wind für Beringen

Vom Werkhof der EKS AG in Beringen aus sollen künftig 100 Haushalte mit Windstrom versorgt werden. Möglich wird dies durch eine innovative Windrad-Technik, die selbst bei einem leichten Lüftchen schon Energie produziert.

Weiterlesen ...

Windenergie in der Schweiz

Seit bald 4000 Jahren macht sich die Menschheit Windkraft zunutze. Doch erst seit gut 15 Jahren wird hierzulande aus Wind Strom gewonnen. EKS ON! berichtet über das Potenzial der Windkraft in der Schweiz.

Weiterlesen ...

Erneuerbare Energie mit Tradition

Wasserschloss Schweiz – die Bezeichnung zeigt, welchen Spitzenplatz die Wasserkraft in der heimischen Energieversorgung einnimmt. EKS ON! sprach mit dem Geschäftsführer des Schweizerischen Wasserwirtschaftsverbandes, Roger Pfammatter, über diese älteste erneuerbare Energie des Landes.

Weiterlesen ...

Strom und Wärme rund um die Uhr

Geothermie könnte die Antwort auf all unseren Energiebedarf sein. Erdwärme ist überall verfügbar und nach menschlichem Ermessen unendlich. Sie kann klimafreundlich rund um die Uhr Wärme und Strom liefern. Und ist somit eine echte erneuerbare Energie. Warum also kommt Geothermie nur zögerlich zum Einsatz?

Weiterlesen ...

Organische Solarzellen

Organische Photovoltaik – das ist eine viel versprechende Technologie, die sich derzeit im Übergangsstadium zwischen Experiment und Markteinführung befindet. Organische Solarzellen aus Kunststoffen könnten Solarstrom langfristig billiger und noch umweltfreundlicher machen.

Weiterlesen ...

Sonnenlicht zu Strom

Die Sonne spendet uns täglich Licht und Wärme. Doch sie kann noch viel mehr. Mit Sonnenkollektoren lässt sich Wasser erhitzen, und Photovoltaik (PV) verwandelt Sonnenlicht direkt in Elektrizität. Aber wie viel Strom lässt sich tatsächlich aus Sonnenenergie erzeugen? EKS ON! hat nachgefragt.

Weiterlesen ...

Biomasse – der vielseitige Energieträger

In Biomasse steckt viel Energie: Aus ihr lässt sich Kompogas gewinnen und daraus wiederum Strom, Wärme und Treibstoff. Und weil die Natur ständig neue Pflanzen hervorbringt, leistet Biomasse einen wertvollen Beitrag zum Klimaschutz.

Weiterlesen ...