Kommentare: 0

Oft hilft ein einfacher Trick, um den Tücken des Alltags zu begegnen – wie unsere Lifehacks für Grillmeister, Pflanzenliebhaber und Sommerfans zeigen.

Kommentare: 0

Backpulver-Bad für Vorhänge, Cola gegen Rost und ein Backblech zum Gärtnern – wir zeigen Ihnen «Lifehacks», die den Alltag im Frühling einfacher machen.

Kommentare: 0

Wie wichtig es ist, Umwelt und Klima zu schützen, wissen die meisten. Doch danach zu handeln, fällt uns oft schwer. Warum das so ist und wie sich das ändern lässt, erklärt der Soziologe Andreas Diekmann, emeritierter Professor an der ETH Zürich.

Kommentare: 0

Mit einer Kapselmaschine kann jeder guten Kaffee zubereiten: Kapsel rein, Knopf drücken, schon fliesst das Heissgetränk in die Tasse. Aber was läuft im Inneren des Geräts ab?

Kommentare: 0

Ein Föhn, der nasse Haare schneller und schonender trocknet als herkömmliche Geräte – Modelle mit Ionentechnologie sollen genau das können. Wie sie das machen? Wir haben nachgesehen.

Kommentare: 0

In der Weihnachtszeit laufen Backofen und   Herd auf Hochtouren – ein guter Grund, 
sich ein paar einfache Energiespartipps in Erinnerung zu rufen. 

Kommentare: 0

Tipps für Nebelfahrten und Velotouren im Herbst: Denn bei leichten Nebelfeldern reicht das Tagfahrlicht oft für eine gute Sicht nicht aus. Zudem schlägt sich die Nässe auf die Scheiben. Und Velofahrerer sind im Herbst besonders gefährdet.

Kommentare: 0

Brillante Farben, ultrascharfes Bild: Zur WM 2018 gibt es Fernseher in bester Qualität zu einem guten Preis. Bei der Auswahl eines stromsparenden Gerätes hilft das Energielabel.

Kommentare: 0

Für verschiedene Räume gelten unterschiedliche Wohlfühltemperaturen: Zum Beispiel fürs Bad 23 Grad, für Wohnzimmer und Home-Office 21 Grad. Nachts und wenn niemand daheim ist, können Sie die Temperatur in Wohnräumen um drei bis vier Grad senken.

Kommentare: 0

Verteilen Sie das Herbstlaub unter empfindlichen Büschen im Garten, um sie vor Frost zu schützen, oder bringen Sie es zur Grüngutsammelstelle, wo es mit anderen Grünabfällen kompostiert oder zu Biomasse aufbereitet wird.

Seite 1 von 2