Herbstmesse Schaffhausen 2015

Kommentare: 0

Dieses Jahr ist die EKS AG mit speziellen Aktionen an der Schaffhauser Herbstmesse vertreten: Lassen Sie Bäume wachsen und dabei im doppelten Sinn Gutes tun – mit etwas Glück gibts einen Gewinn! Überdies können sich Besucher des EKS-Standes durch ein Foto für den Erhalt seltener Obstbaumsorten stark machen.

Die EKS AG ist mit einer ganz besonderen Aktion bei der traditionellen Schaffhauser Herbstmesse vom 21. bis 25. Oktober 2015 dabei. Sie pflanzt für alle Kunden, die während der Messe ihre Stromrechnung auf online umstellen, einen Obstbaum im Kanton Schaffhausen. Mit der E-Rechnung tun EKS-Kundinnen und Kunden der Umwelt so gleich doppelt etwas Gutes. Sie spart Papier und im Kanton wachsen wieder seltene, zum Teil vom Aussterben bedrohte Obstbäume. Partner der Aktion sind der Verein Obstgarten-Aktion Schaffhausen und lokale Landwirte.

So funktioniert die E-Rechnung: Statt per Post erhalten Sie Ihre Stromrechnung elektronisch. Zugestellt wird sie als PDF auf Ihr E-Banking-Konto. Die Rechnung kann auf dem Computer gespeichert werden. Nach Freigabe des bereits fix und fertig ausgefüllten Einzahlungsscheins wird die Zahlung angewiesen. Wichtige Voraussetzung ist ein E-Banking-Konto. Mehr zur E-Rechnung: http://www.eks.ch/privatkunden/e-rechnung

Ausserdem verlost die EKS AG unter allen, die sich für die E-Rechnung entscheiden, ein goldenes iPad Air 2 von Apple. Übrigens: Jeder Besucher des EKS-Standes kann sich für den Erhalt seltener Obstbaumsorten stark machen. Einfach nur ein Bild vor der Fotowand machen lassen. Die Fotos werden auf der EKS-Facebook-Seite veröffentlicht.

Unten Impressionen von der vergangenen Herbstmesse. Besucher des EKS AG Standes an der Herbstmesse Schaffhausen 2014 äussern sich zum Thema Energiewende.

Zurück