... Quartär?

... Quartär?

Quartär heisst das jüngste geologische Zeitalter, das in weiten Teilen der Erde für die Vereisungen und Vergletscherungen bedeutsam war. Es hat vor rund 2,6 Millionen Jahren begonnen und dauert bis heute an. Die moderne Quartärforschung ist interdisziplinär und umfasst verschiedene Wissenschaften wie Klimatologie, Geologie, Ozeanographie, Archäologie oder Anthropologie. Die Anwendung all dieser Ansätze zur Erklärung der quartären geologischen Archive hat seit Beginn des 20. Jahrhunderts massgeblich dazu beigetragen, wie die jüngere Erdgeschichte heute interpretiert wird. Mit sogenannten Quartärbohrungen werden Bohrkerne gewonnen, die Hinweise zu Erosionsprozessen und zur tektonischen Aktivität in der Vergangenheit liefern können.

Zurück