Strompreisentwicklung

Kommentare: 0

Wie sehen die Preisentwicklungen beim Strom in den letzten Jahren in der Schweiz, in den umliegenden Staaten und Europa aus? Wir haben für Sie die Fakten und Ausblicke zusammengetragen.

Strompreisentwicklung

In Deutschland hat der BDEW Bundesverband der Energie- und Wasserwirtschaft e. V. die Preisentwicklung der durchschnittlichen monatlichen Stromrechnung eines Drei-Personen-Haushaltes mit einem Jahresverbrauch von 3'500 kWh beobachtet. Seit 1998 bis 2012 ist demnach der Strompreis um 50 % gestiegen. Der darin enthaltene Anteil von Steuern, Abgaben und Umlagen hat sich um 178 % erhöht, während der Anteil von Erzeugung, Transport und Vertrieb ein Plus von 9 % verzeichnet.

Die nominelle Strompreisentwicklung 1990 bis 2014 in der Schweiz finden Sie hier. Und so sieht es mit den Strompreisen für Haushalte in Europa aus.

Zurück