Fussabdruck

Kommentare: 0

Produkte umweltschonend herzustellen ist das eine, Produkte und Geräte energiesparend einzusetzen das andere. Bei Letzterem leistet EKS ON! seit längerem Hilfestellung. Bei umweltschonender Produktherstellung beteiligt sich das BAFU neu an einem europäischen Pilotprojekt.

PEF Wold Forum

Energiesparen fängt auch im familiären Umfeld an, wo sich EKS ON! mit diversen Spartipps engagiert.

Bei der umweltschonenden Herstellung von Produkten sind internationale Richtlinien unabdingbar. Das Bundesamt für Umwelt BAFU beteiligt sich an einem europäischen Pilotprojekt. Die Europäische Kommission hat eine einheitliche Methode entwickelt, um den Umwelt-Fussabdruck von Produkten (Product Environmental Footprint PEF) zu messen. Während einer dreijährigen Pilotphase, die am 4. November 2013 begonnen hat, wird diese Methode getestet, und für 13 Produkte werden spezifische Regeln ausgearbeitet. Das Bundesamt für Umwelt BAFU ist bei drei Produkten beteiligt: Bei Schuhen, die nicht aus Leder hergestellt sind, bei T-Shirts und Reinigungsmitteln.

Zurück

Kommentare

Einen Kommentar schreiben