Bildcredits: Schaffhauserland Tourismus / Bruno Sternegg

Der Herbst ist die ideale Jahreszeit für Touren durch das Rebbaugebiet der Region. Wie wäre es mit einer Wanderung entlang des Blauburgunder Panoramawegs oder erkunden Sie den Kanton bei einer Mountainbike-Tour.

Wandern und Wein

Wenn sich die Blätter langsam verfärben und in den Rebbergen im Blauburgunderland fleissig geherbstet wird, dann ist auch der ideale Zeitpunkt für den Blauburgunder Panoramaweg. Im Zentrum dieser Höhenwanderung steht der Schaffhauser Wein mit seiner grossen Tradition. Die Wanderung verläuft mitten durch das Herz des Schaffhauser Blauburgunderlandes, das grösste zusammenhängende Rebbaugebiet der Deutschschweiz, und führt von der Siblingerhöhe bis nach Trasadingen. Auf der gesamten Strecke können Sie den Weitblick über die Rebenlandschaft bis hin zu den Schweizer Alpen geniessen. Unterwegs warten Grillplätze wie «uf Rummele» oder «Tisch und Bänk» für eine Pause auf Sie.
www.schaffhauserland.ch/bbl-panoramaweg

In vier Etappen durch den Kanton

Auf der grenzüberschreitenden Mountainbike-Tour im und um das Schaffhauserland erwarten Sie Reben, Wälder, Wiesen, romantische Rastplätze, idyllische Dörfer und Städtchen sowie eine der schönsten Stromlandschaften Europas. Suchen Sie sich Ihre Lieblingsstrecke aus oder fahren Sie alle vier Etappen ab. Kondition und Ausdauer sind bei den teils strengen Aufstiegen gefragt, allerdings werden Sie mit den Schönheiten der Route belohnt. Nebst den romantischen Rastplätzen laden auch hübsche Restaurants zu einer kleinen Pause ein. Vom höchsten Punkt Schaffhausens aus, dem Hagenturm, wartet auf Sie eine beeindruckende Aussicht auf das Bergpanorama.
www.schaffhauserland.ch/bike50

Zurück