Eine gute Verbindung
Eine gute Verbindung

Kommentare: 0

Alles wird in Zukunft miteinander verbunden sein – Menschen und Maschinen. Während wir uns via Facebook oder WhatsApp austauschen, kommunizieren Geräte im «Internet der Dinge». Das macht sich auch die Energiebranche zunutze. So helfen Smart Meter beim Energiesparen und intelligente Netze regeln den Stromfluss.

Kommentare: 0

Photovoltaikanlagen auf den Dächern, Kleinwindräder neben den Schornsteinen, Wasserwirbelkraftwerke im nahegelegenen Bach, Blockheizkraftwerke (BHKW) in der Heizzentrale der Schule und dazu noch Batteriespeicher im Keller: Das Quartier der Zukunft ist ein Kraftwerk mit ganz vielen dezentralen Energieerzeugern.

Kommentare: 0

1898 war's, als Rheinfelden mit der Inbetriebnahme des inzwischen zum Abbruch verurteilten alten Kraftwerks europäische Energiegeschichte schrieb. 112 Jahre später macht Rheinfelden mit dem schweizweit einmaligen Pilotprojekt VEiN (Verteilte Einspeisung in Niederspannungsnetze) erneut auf sich aufmerksam.

Kommentare: 0

Ohne Strom läuft praktisch nichts – das ist eine Tatsache! Dennoch sind wir uns kaum bewusst, wie wichtig der Faktor Elektrizität für die Wirtschaft ist. Von der Industrie bis zum Haushalt: Ohne Strom geht es nicht.